Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 28. Sep 2021 13:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 96 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 13. Jul 2016 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4246
Wohnort: Bensheim
Das ist doch der Kühler mit der Geschichte "Sonderprüfung" oder?

Also die Geschichte das Brinkmann vor der Sonderprüfung Wasser abgelassen haben soll und passende Eisstangen in den Kühler gestopft wurden :mrgreen: .

Keine Ahnung ob die Geschichte stimmt, auf jeden Fall toll was fürs Lagerfeuer :roll:


Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 13. Jul 2016 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 731
Genau das ist die Geschichte,deshalb auch die zwei Einfüllstutzen. :D

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 13. Jul 2016 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 946
Wohnort: Aying
Hallo Hans-Joachim,

wenn ich das jetzt richtig gesehen habe, hast du ja einen 80er Zylinder auf dem Motor
und ich nehme weiter an das du dem ein paar mehr PS entlockt hast, richtig?

Mich würde interessieren was genau du am Zylinder gemacht hast wenn´s kein Geheimnis ist.

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 13. Jul 2016 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 731
Hallo Felix,
das ist ein 50er Zylinder und bei dem ist noch ein Stützkanal eingefräst und der Ein-Auslass vergrößert, beim Kolben ist am Einlasshemd eine Aussparung eingefräst.
Ich will die mal bewust mit 50 ccm machen.

Neue Fotos.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 13. Jul 2016 21:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2011 19:35
Beiträge: 451
Wohnort: Abstatt-Happenbach
Total klasse, bin echt begeistert ::-

Grüße Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 13. Jul 2016 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 946
Wohnort: Aying
Hallo Hans-Joachim,

stimmt zwei Rippen bis zum Kopf ist 50SW.

Die Modifikationen am Zylinder sind ja überschaubar, was erwartest du an Leistung mit dem 22er Vergaser?

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 13. Jul 2016 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 731
Ich denke so ähnlich wie beim Cup Motor ca. 9 Ps.

Ein zweiter scharfer Zylinder ist in der Mache mit 2 Stützkanälen,Nebenauslässen und einem angeschweißtem Ansaugstutzen für einen 28er Vergaser.

Aber der dauert noch,ich wollte erst mal die Maschine soweit aufbauen und dann kann ich ja später noch den anderen Zylinder und Vergaser montieren.

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 19. Jul 2016 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 731
Auspuff ist montiert,jetzt fehlt nur noch der richtige Kühler.
Vergaser habe ich geändert auf einen 24er Dellorto.
Die Mühle läuft sehr gut,allerdings brauche ich noch eine kleinere Leerlaufdüse,verbaut ist eine 50er und ich benötige eine 45er oder 40er. Morgen schaue ich mal bei einem Bekannten vorbei,falls der keine hat bestelle ich die Düsen.
Durch den Wassergekühlten Zylinder ist die richtig leise.
Bild

Bild

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 20. Jul 2016 06:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4246
Wohnort: Bensheim
Also so richtig gefällt mir der Krümmer irgendwie nicht :(

Ich meine das die Brinkmann KTM auch einen direkt seitlich hochgehenden Krümmer hatte.

War der Auspuff so gewollt oder eher Notlösung?

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 20. Jul 2016 08:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 731
Der Brinkmann hatte verschiedene verbaut,und meine soll eine Replica von dieser echten sein.
Bild

Erstmal wird jetzt noch der Kühler gemacht, dann schaue ich nochmal nach einem Auspuff. Der direkt hochgehende Aspes Auspuff würde sich anbieten,aber finde da mal was.
Bild

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 96 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de