Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 2. Dez 2020 05:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 96 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 9. Okt 2014 22:53 
Offline

Registriert: 10. Jun 2011 22:20
Beiträge: 540
hast einen 5 oder 6 gang 50 s,
habe mir mal 2 x 6 gang luftgekühlt , und einen klomotor 6 gang zugelegt - vermutlich brauch ich nicht alle 3 - da ich nur 2 hercules habe , und eine davon grad zu veräussern ist ....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 9. Okt 2014 22:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 685
Hallo Rainer,
das ist ein 6 gang Motor,allerdings kein AGS(den habe ich in meiner Ultra) sondern ein auf Luftkühlung umgebauter LC Motor.

Falls du ein 6 Gang Sachs Motor zu verkaufen hast schicke mir bitte eine PM.

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 10. Okt 2014 00:35 
Offline

Registriert: 10. Jun 2011 22:20
Beiträge: 540
AGS ????

der klomotor muß überholt werden - ist - verdreckt , versaut - verhurt - komischerweise sieht die zylinderlaufbahn + kolben tiptop aus (wenn man das leimige altöl wegwischt) . null spiel - wie die kurbelwelle - keiner der motoren hat ausbrüche...

alle haben sie laaaaaaaange schaltwege - die lk's sind beide schon gelaufen ... recht gut - sorgenfrei gegenüber minarellis - runtertreten und losfahren ...... einen 5 gang hab auch auch noch - der lief sogar sauber und gar nicht schlecht ohne kopfdichtung ( der o-ring war ein flachdichtring mit zahlreichen entlastungsöffnungen)

ich glaub im punkt " machst du nicht kaputt " sind sachs unschlagbar ..... oder kreidler oder zündapp

wer weiß es --- ???

verkaufen - ich sollte - es ist zuvielvielvielzuviel - was hier rumliegt ....

- herkommen - anschauen - entscheiden....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 12. Okt 2014 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 685
Erster Motorprobelauf.
https://www.youtube.com/watch?v=a-YI5yeiob4

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 13. Okt 2014 07:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 3683
Wohnort: Bensheim
Schöner Klang ;)

Aber das die KTM mit Handkicker ausgeliefert wurden :o Handschaltung ist doch hoffentlich nicht auch noch verbaut. Horror bei 6 Gängen!

Aber 32er Vergaser ist schon heftig! Bin mal gespannt wie das Ding damit läuft, vor allem wenn du den Hahn mal spontan voll aufziehst aus dem Drehzahlkeller.

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 13. Okt 2014 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 685
Ja ich bin auch mal gespannt wie das Tel geht.
Dauert noch etwas,ich muß die Felgen noch polieren und einspeichen.
Die Radnaben noch strahlen und neu lagern (natürlich vor dem einspeichen)
Die Dämpfer noch überholen,ich verbaue Marzocchi AG2. Die dürften ja vom Alter zu der KTM passen,verbaut waren normal Bielstein aber die kann man ja nicht überholen.

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 15. Okt 2014 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 685
Wieder was gemacht.
Bild

Morgen montiere ich noch den Kettenschutz und die Kette.
Dann heißt es warten auf die Teile die beim verzinken sind.

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 23. Okt 2014 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 685
Kettenschutz hergestellt (aus einem Mörtelkübel) und montiert.
Kette ist auch drauf.
Bild

Bild

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 24. Okt 2014 06:49 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 13:19
Beiträge: 1676
Hallo Hans-Joachim,

fettes Lob für deine Restauration. Das ist eine wirklich traumhafte Kati. Mir gefällt dieses Modell persönlich sehr gut wegen des Blechtanks und der insgesamt nostalgischen Optik aber feinen Details. Z.B. die gelochten Gussets an Schwinge und Rahmen.
Der kleine Motor passt gut in den 125er Rahmen. Bin mal gespannt auf Fahrvideos.

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Replika Brinkmann KTM GS 50
BeitragVerfasst: 24. Okt 2014 09:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 685
Hallo Dirk,
ja mir gefällt die auch besser wie die neueren Baujahre. Der Tank ist übrigens aus GFK und superleicht.
Der Rahmen wurde im Bereich der Unterzüge dem 50er Motor angepasst,da der 125er KTM Motor doch schon größer baut als der 50er Sachs.

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 96 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de