Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 24. Jan 2021 03:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Exoten in Deutschland
BeitragVerfasst: 6. Feb 2018 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 3764
Wohnort: Bensheim
Auslöser für dieses Thema war das Ebay Angebot einer Brinkmann 50ccm KTM

Da hab ich mich gefragt, was es sondt noch für seltene Mopeds so Ende 70er/Anfang 80er so gab.

Spontan vielen mir dazu folgende ein.

Perego Sachs
Gori RG 50 (angeblich 14 Stück in DE als KKR verkauft)
Brinkmann KTM
Ancillotti mit Sachs 50 AGS Motor als KKR (vor 13 Jahren für 650 € inkl. Papiere nicht mitgenommen, ich Idiot)

Was fallen euch denn noch so Exoten ein?

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exoten in Deutschland
BeitragVerfasst: 6. Feb 2018 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 687
SWM Silber Vase mit Sachs Motor
Puch Frigerio GS50
Simmonini, Monark fällt mir noch ein.

Hier sieht man jede Menge Exoten.
http://www.offroadforen.de/index.php/Th ... /?pageNo=1

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exoten in Deutschland
BeitragVerfasst: 6. Feb 2018 23:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 3764
Wohnort: Bensheim
Klasse Link ::- hat Spass gemacht die Mopeds anzusehen

OK also für Deutschland, käuflich kommen noch hinzu:

AIM 50
SWM 50
Kreidler Van Veen GS


Zündapp war ja nicht wirklich zu erwerben

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exoten in Deutschland
BeitragVerfasst: 7. Feb 2018 07:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Apr 2017 20:34
Beiträge: 332
Wohnort: Fridingen
Moin
Van veen sind immer wieder im ebay kleinanzeigen
Schöne zierliche mopeds

Zählt zu swm 50 auch meine trial? :roll: :mrgreen:

Gruß felix

_________________
Rinnn-Dinnn-Dinnnn....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exoten in Deutschland
BeitragVerfasst: 19. Feb 2018 13:18 
Offline

Registriert: 11. Okt 2011 11:52
Beiträge: 14
Hallo,

aus spanischer Produktion ist noch die Puch TT 80 zu nennen. Federelemente von Betor und 25 mm - Vergaser von Amal. Drosselung erfolgte über den Auspuff. Ausgetauscht wurden die Kotflügel und die Lampenmaske aufgrund der Haltbarkeit.
Große Stückzahlen wurden in Deutschland nicht verkauft. Das Leichtkraftrad hat mich etliche Jahre in meiner Jugend begleitet.

Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exoten in Deutschland
BeitragVerfasst: 19. Feb 2018 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 3764
Wohnort: Bensheim
Hast du mal Bilder von dem Teil?

War das so eine oder:

Dateianhang:
Puch 2.jpg
Puch 2.jpg [ 90.29 KiB | 4040-mal betrachtet ]



oder so eine?

Dateianhang:
puch_1.jpg
puch_1.jpg [ 66.59 KiB | 4040-mal betrachtet ]



Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exoten in Deutschland
BeitragVerfasst: 19. Feb 2018 15:05 
Offline

Registriert: 11. Okt 2011 11:52
Beiträge: 14
Hallo Kalle,

die Variante mit dem kantigen Blechtank, erstes Bild, ist in meinem Besitz. Bei Gelegenheit kann ich Dir aktuelle Bilder zukommen lassen. Übrigens: Der TÜV ist 1987 abgelaufen !

Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exoten in Deutschland
BeitragVerfasst: 19. Feb 2018 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 687
Sehr schönes Moped, interessant ist auch daß Puch bei der 80er dieselbe Kurzhubige Kurbelwelle verwendet wie bei den 50ern. Schon extrem das Verhältnis von 39,7mm zu 50mm.
Das ist bestimmt den Kosten geschuldet,die Welle war vorhanden und eine mit längerem Hub hätte erst konstruiert werden müßen und das Werkzeug zur Produktion gebaut werden.

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exoten in Deutschland
BeitragVerfasst: 20. Feb 2018 08:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Jun 2013 15:40
Beiträge: 432
Wohnort: Würzburg
Habe mal gelesen, dass bei den kleinen Hubräumen Kurzhub problematisch sei. Zum einen sei die Verdichtung nicht maximal und zudem die Kolbengeschwindigkeit bei gleicher Leistung zu hoch, so dass bei Luftkühlung die technischen Grenzen überschritten werden. Bin ich da richtig informiert?

_________________
Mainfranken: Klöß, sonst nix!
KTM | KAWASAKI | ASPES | BETA
www.ENDURO-CLASSIC.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exoten in Deutschland
BeitragVerfasst: 20. Feb 2018 09:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 687
Also das mit der Kolbengeschwindigkeit müßte normalerweise umgekehrt sein,da bei längerem Hub der Kolben ja einen längeren Weg bei einer Umdrehung macht als bei Kurzhub.
Beim Viertakter haben ja die Rennmotoren Ultra Kurzhub,zum einen wegen der Möglichkeit dadurch größere Ventile einzubauen und zum anderen wegen der dadurch geringeren Kolbengescwindigkeit.

Beim Zweitakter dürfte das aber problematisch sein wegen der Größe und Form der Kanalfenster und bestimmt auch wegen der Strömumg.
Die meisten Hochleistungszweitakter waren Quadratisch ausgelegt.

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de