Aspes Forum
http://www.aspes-navaho.de/phpBB/

RCL 80 Bj. 1981
http://www.aspes-navaho.de/phpBB/viewtopic.php?f=30&t=384
Seite 14 von 14

Autor:  Ronco [ 3. Aug 2019 15:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RCL 80 Bj. 1981

:D
Also Batterie geladen, Hupe funktionierte. Hurra!!!

Aber Bremslicht nicht :cry: Also die HU heute erstmal abgeschrieben und Kabel durchgemessen und 2 Fehler gefunden. Ein Kabelschuh ohne Kabel und dann war noch ein Kabel am Bremslichtschalter lose. Das sieht man aber nicht von außen, deshalb das ganze Dingens abgeschraubt.

Jetzt funzt es wieder. Nächste Woche geht es zur HU.

Autor:  Ronco [ 7. Aug 2019 19:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RCL 80 Bj. 1981

Dateianhang:
2019-08-07-18-54-55.jpg
2019-08-07-18-54-55.jpg [ 184.01 KiB | 8283-mal betrachtet ]

Heute ist ein Paket angekommen ::-
Kalle, hast du deins auch schon?

Autor:  Aspes Kalle [ 8. Aug 2019 12:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RCL 80 Bj. 1981

Ja hab meins auch schon :(

Also die Kupplung ist in Wirklichkeit von einem Minarelli RV4 evtl. auch RV6. Passt auch die Getriebewelle, ob auch ins Gehäuse muss ich sehen. Denke aber das passt.
Nur passen jetzt weder Druckplatte noch Kupplungsbeläge und Reibscheiben von P6 oder K6. Muss mal sehen was es so in Novegro gibt. Vor allem hat eine RV4 Kupplung normalerweise nur 4 Federn.

Ist somit nicht plug 'n play einbaubar, aber eine gute Voraussetzung für weitere Baumaßnahmen. :mrgreen:

Kalle

Autor:  italo-mopedwolle [ 8. Aug 2019 13:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RCL 80 Bj. 1981

Ich meine die Druckplatte vom 125 Minarelli Motor (Fantic)
passt- nur man muss noch ein Gewinde für die Einstellschraube
reindrehen

Autor:  Ronco [ 14. Jun 2020 15:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RCL 80 Bj. 1981

Nach ausgiebiger Testfahrt :mrgreen: werde ich immer zufriedener mit dem Setup aus Neuem 28er und dem umgeschweißten DT II Pott. Die Nebendüse muss noch etwas kleiner und an die Hauptdüse muss ich auch noch ran, aber ich bin auf dem richtigen Weg. Der Klang ist kerniger und sie läuft leichtfüßiger.

Vor lauter Leistung (LOL) hat sich das Polrad gelöst. Scheibenfeder abgeschert. Ist mittlerweile behoben.

Dann habe ich noch festgestellt, dass die Ständeraufnahme links ein langes Gesicht macht. Liegt daran, dass ich nur einseitig einen Anschlag eingeschraubt hatte.

Dateianhang:
161A3977-56B9-4DEC-99BE-57A5A82B6706.jpeg
161A3977-56B9-4DEC-99BE-57A5A82B6706.jpeg [ 125.83 KiB | 7379-mal betrachtet ]


Dann mal das Loch wieder aufgefuttert und eine Scheibe draufgeschweißt

Dateianhang:
EB1E4761-CAC7-4582-B555-C16CAB4D10C3.jpeg
EB1E4761-CAC7-4582-B555-C16CAB4D10C3.jpeg [ 128.27 KiB | 7379-mal betrachtet ]

Dateianhang:
A6576685-9C8A-4964-8E38-671F52F4B47D.jpeg
A6576685-9C8A-4964-8E38-671F52F4B47D.jpeg [ 121.59 KiB | 7379-mal betrachtet ]

Dateianhang:
80936848-B8A1-4301-B6E6-D96A07F25E49.jpeg
80936848-B8A1-4301-B6E6-D96A07F25E49.jpeg [ 109.51 KiB | 7379-mal betrachtet ]

Autor:  rainer [ 15. Jun 2020 01:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RCL 80 Bj. 1981

Ronco hat geschrieben:
Dateianhang:
2019-08-07-18-54-55.jpg

Heute ist ein Paket angekommen ::-
Kalle, hast du deins auch schon?


Die Primär Antriabe passen super , vor allem auf die Wellen mit kurzem Sitz für den Innenläufen( P6 50 )
schwierig sind die Innenläufer und Ausdrückplatten zu bekommen...
die Bolzen vom innenläufer sind kürzer als die von P6 Kupplungen - auch belag und reibscheiben passen nicht , der Durchmesser ist größer von den RV Kupplungen -
also auch aufpassen beim Einkauf von Zubehör...

ja ... Aspes und der Stahl, den sie verwendeten - ich mach mich immer wieder - ungern - unbeliebt - aber aspes hatte schlechten Stahl verwendet.
eine einzige - komplette Motorhalterung - vorne wie hinten - hatte ich bei -sehr vielen aspes ... über ausgelaufene Ständerhalterungen hab ich mich nicht mehr aufgeregt.
Früher war der Ständer eh weg - es war cooler das Moped an die Hauswand anzulehnen...

Autor:  Ronco [ 15. Jun 2020 06:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RCL 80 Bj. 1981

Haha, dann muss ich mir ne Pop-up-Hauswand in die Werkzeugtasche stecken. Bis ich Lack drauf habe, lehnt das Ding auch bei mir. Sieht wirklich cooler aus. :lol:
Die Ständerlasche hab ich mir selbst verranzt, weil ich nur auf einer Seite eine Schraube als Anschlag oben reingeschraubt hatte, statt auf beide Seiten. Sonst wäre da nix passiert. Wenn man nicht auf dem Bock sitzt, wenn er auf dem Ständer steht, sollte es eigentlich halten.
Die Kupplung liegt auch nur bei mir rum, wegen der von dir geschilderten Ersatzteilsuche.

Seite 14 von 14 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/