Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 28. Sep 2021 12:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15. Jul 2019 06:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4246
Wohnort: Bensheim
Sicher kennt ihr das Problem! Man hat irgendeinen Tacho und irgendeinen Antrieb und mit Glück ne Welle. Nur oft passen die Sachen überhaupt nicht zusammen, da von unterschiedlichen Herstellern (Huret, Veglia, CEV oder VDO). Dann sind auch noch die vorhandenen Wellen zu lang zu kurz und passen nicht.

Wenn ich dann evtl. noch nen funktionierenden Antrieb irgendwo auf nem Trödelmarkt gefunden habe, weiß ich nicht ist der für 21“ oder 17“, 16“.......


Jetzt hab ich ja mal den Test für die Hopi gemacht und mir neue 21“ Tachoschnecken von ner Rieju für je 14€ besorgt. Die kann man ganz einfach von Links auf Rechts umbauen (einfach Messingteile tauschen), so das der Antrieb von jeder Seite erfolgen kann. Die Schnecken sind auch so aufgebaut, das man die mittels einer individuell erstellen Hülse an jedes Vorderrad und Platzverhältnisse anpassen kann.

Dateianhang:
Dateikommentar: Einmal für Rechts und einmal für Linksanbau die Messingteile gesteckt
BF2C2261-DF95-486B-9158-957A348A230F.jpeg
BF2C2261-DF95-486B-9158-957A348A230F.jpeg [ 504.15 KiB | 5894-mal betrachtet ]



Diesen Antrieb und einen Vegliatacho genommen und mit Längenangabe zu Taflexa geschickt. Hatte vorher bei den mal angerufen und war angenehm überrascht über die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft. ::-

Nach 4 Wochen (die hatten sich noch entschuldigt weil so viel zu tun war bei denen :roll: )
kam alles passend zurück. Inkl. Verpackung und Versand hat das 70€ gekostet.

Sieht alles sehr wertig aus, werde ich die Woche mal verbauen und am Wochenende testen.

Dateianhang:
D86B040F-6D5B-414F-A49F-F26612AEB047.jpeg
D86B040F-6D5B-414F-A49F-F26612AEB047.jpeg [ 494.08 KiB | 5894-mal betrachtet ]



Mit den Rieju Tachoschnecken kann ich jetzt über Taflexa jeden Tacho anschliessbar machen. Endlich eine zufrieden stellende Lösung gefunden.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15. Jul 2019 07:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 946
Wohnort: Aying
Hallo Kalle,

du bist mein Held, mit diesem Problem schlage ich mich auch schon ewig rum ohne zufriedenstellende Lösung.
Aber jetzt werde ich mir auch ein paar von den Antrieben kaufen und die Bastelei hat ein Ende.

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15. Jul 2019 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4246
Wohnort: Bensheim
Freut mich wenn jemand mit der Info was anfangen kann :D

Ja das Tachoproblem war auch ein irgendwie nicht so recht angegangenes die ganzen Jahre über.

Wie du auf dem zweiten Bild sehen kannst, ist da genügend Platz für eine Buchse die passend in die Nabe geht und so breit ist, das der Tachoantrieb frei läuft.


Viel Spaß mit der Lösung

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15. Jul 2019 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2011 19:35
Beiträge: 451
Wohnort: Abstatt-Happenbach
Hi Kalle,

könntest Du die Bezugsquelle vielleicht verlinken? Habe mal gesucht und verschiedenste Tachoschnecken gefunden

Vielen Dank :dank

Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16. Jul 2019 06:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4246
Wohnort: Bensheim
Ich poste jetzt extra keinen Link, denn der ist sicher in 1-2 Monaten tot.

Einfach googlen nach:

rieju rr 50 tachoantrieb

Da bekommst du massig Angebote


Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16. Jul 2019 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2011 19:35
Beiträge: 451
Wohnort: Abstatt-Happenbach
Habe die richtigen Dank Deiner Fotos gefunden und bestellt, gab ja mehrere Möglichkeiten

:dank

Viele Grüße

Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16. Jul 2019 15:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4246
Wohnort: Bensheim
Ja die Nummern sind ja eindeutig.

Bevor ihr mir jetzt aber alle Antriebe vor der Nase wegkauft, hab ich mir heute morgen schnell noch mal 5 Stück geholt :mrgreen:

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16. Jul 2019 16:31 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 20:46
Beiträge: 448
Gallo,

ist die Tachoschnecke auch für eine Aspes 50 RCR geeignet...?

Gruss Ulli


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16. Jul 2019 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2011 19:35
Beiträge: 451
Wohnort: Abstatt-Happenbach
Ich auch 5 :mrgreen:

Grüße Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16. Jul 2019 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4246
Wohnort: Bensheim
Nordpol hat geschrieben:
Gallo,

ist die Tachoschnecke auch für eine Aspes 50 RCR geeignet...?

Gruss Ulli


Klar kannst du die auch da benutzen. Musst halt nur dir die passenden Hülse drehen (drehen lassen)

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de