Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 4. Dez 2020 21:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29. Jun 2016 08:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 3684
Wohnort: Bensheim
Ich suche ja ne Fantic Trial und es könnte sein das ich erst im November in Novegro was finde.

Jetzt meine Frage an die welche schon mal Mopeds nach D mitgebracht haben:

- welches sind jetzt die richtigen notwendigen Dokumente damit ich nachher wirklich Besitzer bin?
- wie habt ihr die das gemacht, durch die Schweiz (die sind da ja eigen) oder über Österreich zurück?

Die TÜV Anmeldegeschichten hier denke ich hab ich durch ganz gute Kontakte schon im Griff denke ich.

Wäre klasse wenn ihr mal eure Erfahrungen mitteilen könntet.

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29. Jun 2016 17:30 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 13:19
Beiträge: 1677
Hallo Kalle,

ich hatte neben dem 21er-Dokument vom TÜV nur einen Kaufvertrag, aus dem hervorging, dass meine Fantic 125 (Motorrad) aus Italien importiert wurde.
Die Sachbearbeiterin hat kurz eine Anfrage an das deutsche und italienische Fahrzeugregister an ihrem PC durchgeführt und natürlich nichts gefunden.

Nach 3-Wöchigem Aufgebot des Mopeds im Bundesanzeiger (FIN, Marke, Baujahr) konnte ich wieder zur Zulassungsstelle und meine Fahrzeugpapiere abholen.
Die Zulassungsstelle hat mich noch einen Vordruck unterschreiben lassen, der besagt, dass die Zulassungsstelle im Falle späterer Besitzstreitigkeiten nicht haftbar gemacht werden kann.

Das war's.

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30. Jun 2016 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jul 2011 12:41
Beiträge: 658
Wohnort: Recklinghausen
Hmm...Probleme? Bisher hab ich jedes Moped einfach eingeladen und mitgenommen. Beim seltenen Blick ins Auto hatten die Zõllner Null Interesse. Kann das auch anders laufen???

_________________
Glückauf, der Steiger kommt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30. Jun 2016 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jan 2014 23:44
Beiträge: 23
Hallo Kalle, in Novegro musste ich richtig Geld beim Kauf extern bezahlen! Das Ganze für die Papiere! Alles was in Novegro gekauft wurde, musste im Hauptgebäude gemeldet werden! Die Schweiz war schmerzlos! Bin über die Grenze ohne Probleme! Grüße, Thomas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30. Jun 2016 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 3684
Wohnort: Bensheim
Hallo Thomas,

Kannst du das bitte mal ausführlicher beschreiben, was ich wann wieso im Hauptgebäude bei wem machen muss.

Finde ich prima das du da schon Erafahrung hast, aber was muss ich beachten bei einem Kauf in Novegro?


Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Jul 2016 00:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jan 2014 23:44
Beiträge: 23
Ich musste nach Kaufabschluss um an die Dokumente zu kommen, im Hauptgebäude an den Schalter! Dort wurde über 100,00 € Gebühr verlangt! Sonst hätte ich die gekaufte TM nicht vom Gelände in Novegro bekommen! Zum Glück hat dann mein Verkäufer das über Umwege geregelt und ich konnte meine TM und für einen Freund eine Fantic Trail einladen! Die Papiere hatte er mir dann 4 Wochen später per Post zugetellt. Allerdings nicht mehr im original und falsch angegebener Fahrgestellnr....... Also nicht ganz rund das Ganze! Trotzdem hat es sich gelohnt, auch wenn typisch italienisch vieles nicht dem versprochenen entsprach! Grüße, Thomas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Jul 2016 07:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 3684
Wohnort: Bensheim
Komisch :? War ja letztes Jahr zum ersten Mal in Novegro und die erfahreneren Kollegen haben zuhauf Mopeds angeschleppt und da hab ich von keinem so was von wegen Hauptgebäude etc. gehört.

Aris, Michael, Jens sagt ihr doch mal was dazu.

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Jul 2016 08:03 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 13:19
Beiträge: 1677
Wie Micha schrieb: Kaufen und einladen.

Dass die Verkäufer Papiere im Haupthaus hinterlegen müssen, ist mir auch neu oder ist Abzocke. Ich hab jedenfalls nicht mitbekommen, dass dort kontrolliert wurde, ob die Mopeds ohne Papiere vom Gelände gehen. Und was ist dann mit Mopeds, die gar keine Papiere mehr haben? Oder muss jeder Verkäufer dort seine Mopeds anmelden?

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Jul 2016 08:48 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 14:32
Beiträge: 143
Wohnort: Köln
Mopeds ausgesucht - probe gefahren - gezahlt - eingeladen und das wars.

Über die Schweiz fahren war auch kein Problem.

Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Jul 2016 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 685
Das mit der Gebühr bezahlen hört sich für mich nach Abzockerei oder Verarsche an,ich kann mir nicht vorstellen daß dort die ganzen Fahrzeuge die zum Verkauf stehen gemeldet sind.
Das wäre ja ein abartiger Aufwand für den Veranstalter. :shock:

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de