Aspes Forum
https://www.aspes-navaho.de/phpBB/

Neuer alter Beta Besitzer
https://www.aspes-navaho.de/phpBB/viewtopic.php?f=18&t=2205
Seite 12 von 16

Autor:  Wissmo [ 22. Feb 2021 17:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuer alter Beta Besitzer

Ich brauch nochmal eure Meinung zum Thema Vergaser bitte.
Von dem Vorbesitzer stammt der aktuell verbaute PHBG19-AS. Ich hab ihn natürlich komplett zerlegt, gereinigt und mit neuen Dichtsatz, Feder, Deckel und Düse wieder verbaut.
Bei einer Schraube am Gehäusedeckel unten war allerdings wohl schon das Gewinde kaputt, so dass der Vorbesitzer hier aufbohrte und ein neues Gewinde geschnitten hatte. Für mich war das zwar unschön aber erstmal keine Baustelle. Der Deckel war zu und schien auch dicht.

Nachträglich ist das aber wohl doch nicht komplett dicht. Es richt immer nach Benzin und sieht auch irgenwie ständig versifft aus.
Lange rede... ich kaufe mir wohl doch einen neuen Vergaser.

Jetzt die Gretchenfrage: Welche Größe würdet ihr mir empfehlen? 19/20/21?
Auspuff bleibt. Motor wird auch nicht überarbeitet. Einlass muss ich wenn >19 auch erst irgendwie besorgen.

Ich stehe im Prinzip kurz vor der $21 Abnahme und würde dies logisch noch vorher erledigen wollen.
Was meint ihr?

@Ronco: Der UFO ist mittlerweile mit Deiner genannten Methode 4,5cm nach vorne gewandert. ;)

Autor:  Ronco [ 22. Feb 2021 18:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuer alter Beta Besitzer

Sonderbarer Zufall, dass wir ähnliche Probleme haben. Mein Vergaser hatte auch ein durchgebrachtes Gewinde und wollte nicht dicht werden. Ich habe einen 22er Flachschieber. Der wurde auch auf der Cross verbaut, ist aber recht selten zu bekommen. Fährt damit ganz gut.

Autor:  Aspes Kalle [ 22. Feb 2021 20:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuer alter Beta Besitzer

Damals hatte alle Beta Kumpels den 22er VHBZ drauf, damit ging die identisch zu ner Aspes.

Hab mir aus Novegro vor Jahren mal 2 nagelneue für je 80 Euro mitgebracht. Geht also immer noch was.

Würde dir raten ne 22er zu nehmen, die Beta läuft damit schön.


Kalle

Autor:  Wissmo [ 23. Feb 2021 08:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuer alter Beta Besitzer

Hmm.. 22 VHBZ bekomme ich ja nicht einfach beim Stein-Dinse.
Dazu bräuchte ich dann auch einen passenden Einlass.
Ich fürchte ich muss hier betteln gehen. Natürlich nicht geschenkt.
Könnt mir gerne ein PN schicken, bin für alles offen.

Danke!

PS.: Hab die Tank- und Startnummeraufkleber neu digitalisiert. Die sollten demnächst auch beim Schneidteufel im Shop auftauchen.

Autor:  Ronco [ 23. Feb 2021 14:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuer alter Beta Besitzer

Stein Dinse nur, wenn nix mehr geht. Die Preise sind jenseits von gut und ....
Auf EBay Italien werden welche angeboten. Tuning-ASS ist auch eher selten

Autor:  Aspes Kalle [ 26. Feb 2021 15:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuer alter Beta Besitzer

Es muss ja nicht der Flachschieber VHBZ sein, es geht ja auch ein Rundschieber Vergaser. Nimm aber nicht den einfach gestrickten PHBG sondern besser einen PHBL

Den kannst du ähnlich fein abstimmen, wie einen PHBH



Gruß
Kalle

Autor:  Wissmo [ 2. Mär 2021 16:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuer alter Beta Besitzer

Deinen Tip mit dem PHBL habe ich angenommen und mir einen besorgt. Macht wirklich einen hervorragenden Eindruck. Der Zugang zur Düse über die Zentralschraube vereinfacht die Sache natürlich.

Ulli hatte angeboten, in seinem Fundus nach einem passenden Einlass zu schauen. Der Abstand Schraube-Schraube beträgt 55mm.
Vergaseranschluss müsste ca. 28mm sein.
Würdest Du mal nachschauen Ulli?

Vielen Dank
Jürgen

Autor:  Nordpol [ 2. Mär 2021 20:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuer alter Beta Besitzer

Hallo Jürgen,

das werde ich morgen machen...

Gruss Ulli

Autor:  Nordpol [ 2. Mär 2021 20:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuer alter Beta Besitzer

könntest Du mal ein Foto vom Einlass einstellen.
Rund, Oval, Eckig usw.

Autor:  Wissmo [ 2. Mär 2021 20:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuer alter Beta Besitzer

So sieht der aktuelle aus:
Dateianhang:
20210302_194250.jpg
20210302_194250.jpg [ 491.68 KiB | 257-mal betrachtet ]

Der Vorbesitzer hat sich das Teil wohl passend gemacht. Weil der Lochabstand nicht ganz passte, hat er die 8mm Löcher auf 10mm aufgebohrt.

Vg Jürgen

Seite 12 von 16 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/